• Img 1
  • Img 2
  • Leistungen03
  • Leistungen04

news januar

Januar 2018

Während sich in der kalten Jahreszeit alles auf eine winterliche Auszeit vorbereitet, schaltet auch unsere Haut in den Ruhemodus. Minusgrade drosseln die Durchblutung, bringen den Talgfluss zum Erliegen, der natürliche Hydrolipidmantel gerät aus dem Gleichgewicht und die Haut kann keine Feuchtigkeit mehr binden. Trockene Haut kann zwar das ganze Jahr über auftreten, im Winter werden die Symptome durch niedrige Temperaturen, Wind, trockene Heizungsluft und kratzige Kleidung begünstigt.....

PDF öffnen